Achillias Blog
 
 Gästebuch | Friends | Archiv | Kontakt | Abonnieren | Über...
 
5 Jahre verheiratet - die Zeit rennt!
Am 25.09.2002 haben wir geheiratet im Standesamt Mödling. Das waren letzte Woche 5 Jahre. Ich bin stolz auf uns, wir haben ja ursprünglich nicht gerade aus romantischen Gründen geheiratet. Wenn es nicht nötig gewesen wäre, wären wir vermutlich immer noch nicht verheiratet, aber natürlich noch zusammen. Ich habe früher nicht viel von dem Papier gehalten, es ist ja nur Papier. Aber verheiratet sein fühlt sich toll an, für mich war es ein Unterschied. Die Beziehung wird auch von Dritten ernster genommen, als wenn man nur einen Freund hat. Das war jedenfalls mein Eindruck und ich kreuze heute noch gerne an "verheiratet". Wir hatten bisher nicht einmal nennenswerte Streits, in denen es um mehr ging, als dass er meinen PC blockiert oder die Wäsche schlampig aufhängt *gg*. Und ich kann sagen, dass ich mich auch auf die nächsten 5 Jahre mit meinem Mann freue! :-)

Meine Lasik bei EyeSTAR ist am Montag zwei Wochen her und ich bin immer noch total happy. Ich habe kaum trockene Augen und wenn ich nicht gerade 20h am PC sitze, keinerlei Probleme. Am Montag werde ich aber doch mal zum Augenarzt schauen, damit er alles checkt und ich meine Schulden bezahlen kann. Sie hat mir nämlich netterweise den Befund des Ambulatoriums gefaxt, sonst hätte ich ihn abholen müssen - was schon aus Umweltschutzgründen für mich nicht vertretbar gewesen wäre. So bezahle ich lieber ein paar Cent für den Fax und habe mir Zeit und Spritgeld und der Umwelt eine unnötige Autofahrt erspart.

Seit gestern ist "Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs" raus und wir spielen es natürlich seit gestern *g*. Es war nicht mal so teuer, wir haben mit ca. 50 Euro gerechnet und gekostet hat's 40 Euro. Natürlich ist das im Verhältnis zu Rose, wir für das selbe Geld je nach Kurs knapp 4 Monate spielen können, wucher, aber was solls. So oft kommt ja nicht ein neues Spiel raus, was auch noch was taugt :-))

Momentan bin ich etwas im Konsumfieber, so habe ich mir endlich einen neuen Mixer gekauft. Beim Mediamarkt habe ich ihn entdeckt, er hat ausgesehen, wie mein alter, deshalb hatte ich die Hoffnung, dass er evtl. auf das Ding passt, welches die zugehörige Schüssel zum Drehen bringt. Gekostet hat er 10 Euro und: er passt!! Mit den alten Mixer und Rührhaken kann ich die alte Maschine nutzen :-) Die haben wir übrigens vor 5 Jahren von meiner Schwiema zur Hochzeit bekommen. :-))) Dann habe ich mir noch ein Bluetooth-Headset der Marke "billiger gehts nicht" gekauft für ebenfalls 10 Euro. Mehr wollte ich nicht mehr ausgeben, weil wir schon zwei verloren haben... Und weil ich ja schonmal im Mediamarkt war, habe ich auch noch die Kaffeemaschinen angeschaut und mir den Unterschied zwischen einer Pads-Maschine und einer Hebel-Maschine erklären lassen. Falls es jemanden interessiert: In die Padmaschine können nur Pads, je nach Marke auch nur eine Sorte davon - reingegeben werden. Und in die Hebelmaschine nur gemahlener Kaffee. Und ich glaube viele Padsmaschinen haben nicht genügend Druck (15 Bar sollte sie haben). Ich habe zwar eine Hebelmaschine für Pads von meiner Mutter, aber da funktioniert der Wasserauslass nicht, was beim Entkalken stört. Nachdem der MM-Mitarbeiter mir alles erklärt hat und auch gleich eine Empfehlung für den Kenwood ESP ausgesprochen hat, habe ich mir das Modell aufgeschrieben. Das ist eine Padsmaschine, aber für alle gängigen Pads und mti 3 Einsätzen (2 Kaffees, Cafe Crema und Espresso). Am nächsten Tag hat mein Mann nicht nur die Siedler, sondern auch noch diese Kaffeemaschine geholt. Und ich muss sagen sie ist super. Natürlich nichts, gegen den Jura-Vollautomaten, den ich in der Schweiz hatte, aber für einen Zehntel des Preises, kann man das kaum erwarten. Oh und die geilste Anschaffung: Eine SKK Gusspfanne! Die wünschte ich mir schon sooo lange, weil ich diese Billigpfannen schon so satt habe, die nach nicht mal einem halben Jahr kaputt sind. Ich wollte eine Pfanne MIT Deckel, die geschirrspülmaschinentauglich ist, die auch backofengeeignet ist, und deren Stiel dabei nicht heiss wird. Jetzt habe ich erstmal die 26cm Pfanne gekauft, die 5,5cm hoch ist, natürlich mit Deckel. Gekostet hat das zusammen 95 Euro. Natürlich viel für eine Pfanne, aber nach dem ersten Mal kochen: es lohnt sich! Da brennt auch ohne Fett nichts an, wobei das für mich kein Kriterium war, meistens gebe ich sowieso etwas Öl dazu. Das sind halt so Sachen, die ich im Gegensatz zu Klamotten richtig gerne einkaufe. :-)

Achja und ich habe nicht im Lotto gewonnen, aber beschlossen, dass ich mir mit einem Teil des unerwarteten Urlaubsgeldes der neuen Firma, den einen oder anderen Wunsch erfülle *g*. Gerechnet habe ich nämlich nicht damit, weil man meistens nur anteiliges Urlaubsgeld bekommt (in meinem Fall nichts, weil ich ja erst nach dem Urlaubsgeld im Juni in die Firma gekommen bin). Aber hier wird das scheinbar anders gemacht. :-) Hier wird ja so einiges anders gemacht ;-) Ein weiterer Vorteil ist auch, dass wir das Gehalt immer super früh bekommen, so liegt das dann immer ein paar Tage, was einfach ein gutes Gefühl ist, auch wenn dann Anfang des Monats *patsch* fast alles weg ist *g*. Inzwischen habe ich mich auch eingelebt und bin relativ zufrieden. Ich habe meinen Kopf durchgestiert und schon einige Sachen geändert. Langsam ziehen auch manche Kolleginnen mit, was mich immer unheimlich freut. Es ist zwar immer noch ein täglicher Kampf, aber ich werde ihn gewinnen (hier würde ich jetzt den Evil-Smiley platzieren, aber leider schreibe ich direkt im HTML-Editor, wo ich diese Smileys nicht einfach anklicken kann.). :-)

Ich freue mich schon auf den Besuch meines Vaters in zwei Wochen und einen Monat später kommt meine Mutter! Wobei mir einfällt, dass ich noch Le Parfait bestellen muss *gg*

Ich merke der Wind dreht sich. Ich bin auch nicht mehr ganz so übellaunig und blicke zuversichtlich in die Zukunft. Nicht wirklich euphorisch, aber ich kann endlich wieder einmal sagen: Ich bin zufrieden.

So, jetzt muss ich Siedler spielen*gg*

LG, Achillia
29.9.07 14:28
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sue (1.10.07 21:30)
Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag, zu den Haushaltsgeräten und zur guten Laune! Wir haben uns letztens auch eine Pfanne für 80 Euro geleistet, wirklich supi! Leider hat sie keinen Deckel *hmpf* aber man merkt, dass es mal Qualitätsware ist und nicht beizeiten die Beschichtung abbröckelt. Nun sind wir auf Ausschau nach einem ordentlichen Topfset...


(8.10.07 17:33)
Liebe Gabi,

Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 5. Hochzeitstag!
Was das verheiratet sein angeht, geht es mir genauso wie Dir.

Ich freue mich, dass deine Augen-OP so gut verlaufen ist (noch habe ich nicht den Mut dazu) und muss über deine "hausfraulichen" Pfannen-, Mixer, Kaffeemaschinen-Sätze schmunzeln. Ich erinner mich zu gerne an deinen Kochthread. *lach*

Deine Geduld in der Firma wird sicherlich belohnt werden!

LG, Sandra


sandrachen / Website (8.10.07 17:34)
Ich war das, sandrachen. Vergessen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de